Technologie

Text

Super Coated

Vor dem Beschichtungsverfahren und währenddessen werden mehrere Kontrollen durchgeführt. So können wir optimale Qualität und eine lange Lebensdauer der beschichteten Roste garantieren. Gemessen werden unter anderem der pH-Wert des Primers und die Viskosität – also die Zähigkeit – des Coatings. Mit einem Härtemesser wird vor der Nachbehandlung in einer Salzlösung die Härte der Beschichtung ermittelt. Abschließend werden Materialproben einer Zugprüfung unterzogen, um die Flexibilität der Beschichtung zu testen. Die Proben werden nach dem Test mikroskopisch untersucht. Auf diese Weise ist eine optimale Haftung der Beschichtung auf dem Stahl gewährleistet.

Media
Varkens roosters
Media
Blue Deck varkensroostervloeren
Text

Tri-Cast

Tri-Cast Böden von Nooyen bestehen aus der hochwertigen Eisen-Gußlegierung Duktile casting (EN-GJS-400-15). Die Lamellenstruktur der Eisenmoleküle und die hohe Viskosität der Legierung machen diesen Werkstoff äußerst widerstandsfähig und dehnbar. Fünf Prozent Dehnung sind für Tri-Cast daher kein Problem.

Left column

Tri-Bar

Nooyen möchte die Haltbarkeit des Tri-Bar-Rostbodens durch die Verwendung von hochfestem Stahl anstelle von Standardbetonstahl (FEB 500) verlängern. Hochfester Stahl ist eine hochwertige Legierung mit einem hohen Nickel-, Chrom- und Kupfergehalt und einem ganz bestimmten Siliziumanteil. Im Gegensatz zu normalem Betonstahl ist die Zusammensetzung von hochfestem Stahl genau festgelegt und damit äußerst konstant. Der Stahl wird kaltgeformt und feuerverzinkt. Die Zinkschicht hat eine durchschnittliche Stärke von 100 bis 130 Mikrometer. Da hochfester Stahl im Vergleich zu normalem Betonstahl mehr Zink anzieht, hat das Material eine längere Lebensdauer. Mit hochfestem Stahl bringt Nooyen ausschließlich Rostböden auf den Markt, die qualitativ um einiges besser sind, als die Norm NEN-EN-ISO 1461 verlangt.

Right column

Blue Deck

Blue Deck Roste bestehen aus umweltfreundlichem und recycelbarem kadmiumfreiem Polypropylen der ersten Generation. Polypropylen, ein polymerer Thermoplast, eignet sich für eine Fülle von Anwendungen. Das Material besteht aus linearen Makromolekülen ohne Querverbindungen. Der größte Vorteil solcher Thermoplaste besteht darin, dass sie sich durch Erwärmung leicht formen lassen und außerdem problemlos wieder verwertbar sind. Die Blue Deck-Rostböden halten darüber hinaus chemischen Lösungsmittel, Basen und Säuren hervorragend stand.